Mit QiGong eröffnet sich ein lang gehütetes Geheimnis nun auch für den Westen.

QiGong ist neben Heilpflanzenkunde, Akupunktur und Ernährung ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin.

QiGong dient sowohl der Verhütung von Krankheiten als auch der Förderung von Heilungsprozessen. Konzentrationsfähigkeit und körperliche Leistungsfähigkeit wird gesteigert, Stress wird abgebaut.

Weiterhin wird durch QiGong die Harmonie von Körper und Geist gefördert und das emotionale Gleichgewicht gestärkt. QiGong kann den Weg zur Spiritualität öffnen und zu einem glücklicheren Leben verhelfen.

Die Übungen legen Wert auf Atmung und Energiearbeit, sind von jedem leicht zu erlernen und bedürfen keiner besonderen Ausrüstung.